Vermittlung in neue Arbeitsplätze


Unser vorrangiges Ziel: Vermittlung in Arbeit

"Wir können nicht verhindern, dass es regnet, aber wir können Regenschirme bereitsstellen". Vermittlungsvorschläge können sich nur auf die existierenden Angebote des Arbeitsmarkts beziehen. Dort die interessanten Arbeitsstellen zu finden, die den Kriterien für "gute Arbeit" entsprechen, das ist unser Ziel.

Die von uns betreuten Personen erhalten regelmäßig individuelle Vermittlungsvorschläge. Sämtliche Vermittlungsvorschläge und -unterstützungsleistungen orientieren sich an den zu Beginn der Beratung mit den MitarbeiterInnen vereinbarten Zielprofilen. Sie werden in der Orientierungsphase hinsichtlich angestrebter Tätigkeit und Branche, gewünschter Region, Zieleinkommen etc. gemeinsam mit den MitarbeiterInnen erarbeitet, im Bezug auf den aktuellen Arbeitsmarkt reflektiert und als ein Bestandteil der Beratungsvereinbarung festgehalten. Während des Beratungsprozesses werden die Zielprofile in regelmäßigen Abständen in Hinblick auf die Realisierbarkeit gemeinsam mit den MitarbeiterInnen überprüft, ggf. modifiziert.

Vermittlung in den offenen Stellenmarkt

Anhand des vereinbarten Zielprofils wird über ein elektronisches Matchingverfahren regelmäßig der offene Stellenmarkt gescannt. Neben den maßgeblichen Internetbörsen und Unternehmenswebsites, werden dabei auch die regionalen Tageszeitungen berücksichtigt. Die dadurch erhobenen Stellenangebote stellen wir den MitarbeiterInnen regelmäßig (zumeist wöchentlich) zur Verfügung gestellt und werten sie gemeinsam mit ihnen aus. Dort wo eine Bewerbung sinnvoll erscheint, leisten wir Unterstützung bei der Erstellung oder Anpassung der notwendigen Unterlagen.

Vermittlung in den verdeckten Stellenmarkt

Studien belegen, dass mindestens jeder zweite Arbeitsplatz besetzt wird, ohne dass er in öffentlich zugänglichen Medien ausgeschrieben wurde. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Vermittlungsarbeit ist es, den MitarbeiterInnen diesen sog. "verdeckten Stellenmarkt" zugänglich zu machen. Die Nutzung der über pro Person und die BeraterInnen bestehenden Netzwerke und Unternehmenskontakte ist einer dieser Zugänge. Zudem wird anhand der nach der Orientierungsphase vorliegenden Kompetenz- und Zielprofile der MitarbeiterInnen ein Katalog potenzieller Arbeitgeber erstellt. Grundlage für diese Zusammenstellung sind Firmenverzeichnisse, Branchenkataloge, aber insbesondere auch aktuelle Pressemeldungen über Veränderungen in Unternehmen in der relevanten Region oder Branche. Dieser Katalog bildet die Basis zur aktiven Ansprache bzw. direkten Kontaktaufnahme zu potenziellen Arbeitgebern. Darüber hinaus werden verschiedene Arbeitsmarktakteure wie Personalvermittler, Gewerkschaftsvertreter oder relevante Arbeitgeberverbände angesprochen.

Infomaterial

Was macht eigentlich eine Transfergesellschaft?

Möchten Sie sich einen visuellen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen? 2016 hat uns ein Filmteam bei unserer Arbeit begleitet…

Oder hören Sie dazu ein Interview (Audiopodcast) mit Frank Müller dem Geschäftsführer von pro Person.

pro Person ...den Wandel begleiten

Unser Prospekt zum Download als PDF

Kontakt

Treten Sie mit uns in Verbindung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Dann kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne.
Zum Kontaktformular

Anschrift

pro Person GmbH

Güterstraße 20
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 2 83 92 78-0
Fax.: 0202 2 83 92 78-11

Mitglied bei

Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung

Logo Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung