Restrukturierungsberatung


Frühzeitig die Weichen für die Zukunft stellen

Reorganisation, RestrukturierungGrundsatzziel unserer Beratung ist die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und damit der zukünftig bestehenden Arbeitsplätze in Unternehmen. Vor diesem Hintergrund gliedert sich unsere Beratung in drei inhaltliche Hauptschwerpunkte:

Phase 1: "Sensibilisierung und Begleitung bei der Sozialplangestaltung"

Die Geschäftsführung muss in Krisensituationen Themen bearbeiten, mit denen sie sich bisher noch nicht bzw. wenig auseinandergesetzt hat. Informationsmodule unterstützen daher bei der Planung der Reorganisation und sensibilisieren für mögliche, durch die Personalabbaumaßnahme entstehende Problemfelder. Mit dem Augenmerk auf die zukünftigen Unternehmensziele sollen zudem die für die Zukunft des Unternehmens unverzichtbaren Beschäftigten identifiziert und vom Personalabbau ausgenommen werden. Die externe Beratung der Betriebsparteien / bzw. die Moderation des Prozesses liefert hier die notwendige Unterstützung.

Phase 2: "Begleitung bei einer vorbeugenden Maßnahmenplanung"

Zentrale Aufgabe ist es, einen Handlungsplan zu erstellen, der eine Bearbeitung der potenziellen Problemfelder nach der Abbauphase ermöglicht. Es gilt insbesondere, den Wissenstransfer zwischen den Entlassenen und den Verbleibenden zu managen und parallel Kommunikationsstrategien zu entwickeln und umzusetzen, die dem Bedarf des Unternehmens und der verbliebenen Belegschaft entsprechen. Eine Vereinbarung über die geplanten Maßnahmen wird im besten Fall schon im Interessensausgleich / Sozialplan festgeschrieben.

Phase 3: "Begleitung bei der Integration der neuen Personalstruktur"

Ziel hierbei ist es, insgesamt ein kooperatives, motivationsförderndes und lösungsorientiertes Klima zu schaffen und konkrete Probleme des Arbeitsalltages zeitnah und wirkungsvoll zu bearbeiten. Bei einer frühzeitigen Einbindung der Reorganisationsbegleitung in den vorherigen Phasen können die vorab vereinbarten Maßnahmen entsprechend des Bedarfs abgearbeitet werden. Die externe Unterstützung des Reorganisationsprozesses dient insbesondere der Entlastung der im Betrieb handelnden Personen, die sich in der besonderen Belastung des Managements eines Unternehmens in Krise befinden.

 

Infomaterial

Was macht eigentlich eine Transfergesellschaft?

Möchten Sie sich einen visuellen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen? 2016 hat uns ein Filmteam bei unserer Arbeit begleitet…

Oder hören Sie dazu ein Interview (Audiopodcast) mit Frank Müller dem Geschäftsführer von pro Person.

pro Person ...den Wandel begleiten

Unser Prospekt zum Download als PDF

Kontakt

Treten Sie mit uns in Verbindung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Dann kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne.
Zum Kontaktformular

Anschrift

pro Person GmbH

Güterstraße 20
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 2 83 92 78-0
Fax.: 0202 2 83 92 78-11

Mitglied bei

Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung

Logo Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung