Artikel


Transfergesellschaft für die ehemaligen Mitarbeiter der STEINCO Paul vom Stein GmbH, Wermelskirchen gestartet

Durch die Inanspruchnahme von Landes- / ESF-Mitteln kann eine intensive Beratung sichergestellt werden

ESF-Förderung in TransfergesellschaftenImmer mehr Automobilzulieferer geraten vor dem Hintergrund der Umorientierung in Richtung e-Mobilität und dem dadurch verursachten Kostendruck in Schwierigkeiten. So musste die Firma STEINCO Paul vom Stein GmbH in Wermelskirchen im Rahmen einer eigenverwalteten Insolvenz die in dieser Sparte tätigen Abteilung schliessen. Von den betroffenen MitarbeiterInnen haben sich 27 Personen entschieden, das Angebot zum Übertritt in die proPerson Transfergesellschaft anzunehmen. Dank der in NRW möglichen Förderung über das Land, bzw. über den Europäischen Sozialfonds können wir trotz eines aufgrund der Insolvenz begrenzten Budgets eine intensive und wirksame Beratung sicherstellen. Die ersten MitarbeiterInnen kommen zu uns ab 01.3.2019, eine weitere Gruppe folgt im Mai diesen Jahres.

Allgemein 01.03.2019

Infomaterial

Was macht eigentlich eine Transfergesellschaft?

Möchten Sie sich einen visuellen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen? 2016 hat uns ein Filmteam bei unserer Arbeit begleitet…

Oder hören Sie dazu ein Interview (Audiopodcast) mit Frank Müller dem Geschäftsführer von pro Person.

pro Person ...den Wandel begleiten

Unser Prospekt zum Download als PDF

Kontakt

Treten Sie mit uns in Verbindung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Dann kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne.
Zum Kontaktformular

Anschrift

pro Person GmbH

Güterstraße 20
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 2 83 92 78-0
Fax.: 0202 2 83 92 78-11

Mitglied bei

Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung

Logo Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung