Arbeitgebervorteile Transfergesellschaft


Personalabbau mit Transfergesellschaft gestalten - die Fäden in der Hand behalten

Eine unumgängliche Personalabbaumaßnahme hat für alle Beteiligten zumeist weitreichende Folgen und entwickelt daher häufig eine eigenständige, wenig zielführende Dynamik.   

Ob aufgrund einer Reorganisation, einer Betriebsschließung oder Insolvenz, die Entscheidung für die Inanspruchnahme einer Transfergesellschaft erfolgt aus unternehmerischer Sicht unter folgenden Prämissen:

Finanzielle Planungssicherheit

  • Kosten für aufwändige Arbeitsgerichtsprozesse entfallen in dem Moment, wo die Mitarbeiter dem Eintritt in die Transfergesellschaft zustimmen. Mit dem dreiseitigen Vertrag (Unternehmen - Arbeitnehmer  - Transfergesellschaft) wird eine friedliche Lösung erzielt.
  • pro Person GmbH bietet die Durchführung zu einem vereinbartem Fixbetrag an und erreicht somit für Sie eine exakte Kostenplanung. Alternativ vereinbaren wir eine Spitzabrechnung und Rückzahlung nicht verbrauchter Mittel.

Wirtschaftlichkeit

  • Im Vergleich zu einer normalen Kündigung kann unter günstigen Bedingungen  - Einbezug der Kündigungsfristen durch frühzeitige Freistellung der betroffenen Mitarbeiter - eine kostenneutrale Lösung geschaffen werden.
  • Der Einbezug öffentlicher Fördermittel ergänzt das Budget zur Finanzierung der Personalabbaumaßnahme.
  • In vielen Fällen kann durch die Streckung der in den Kündigungsfristen anfallenden Personalkosten Liquidität erhalten ggf. auch ein Zinsvorteil erreicht werden.

Gestaltungsmöglichkeiten

  • Eine Transfergesellschaft ermöglicht es, Unternehmenserfordernisse - z.B. Abverkauf oder Ausproduktion - durch arbeitgeberseitig gestaltbare Übertrittstermine der einzelnen MitarbeiterInnen mit einzubeziehen.
  • Ein faires Angebot erhöht auf Arbeitnehmerseite die Bereitschaft zu Kooperation bei der Gestaltung des Prozesses.

Wertschöpfungserhalt während des Prozesses

  • Die Installation einer Transfergesellschaft unterstützt die Motivation der ArbeitnehmerInnen, bis zum Übertritt in die Transfergesellschaft ihren Arbeitsauftrag weiterhin zu erfüllen.

Imageerhalt

  • Das Angebot "Transfergesellschaft" hat positive Auswirkungen auf das gesamte Betriebsklima, insbesondere auf die Motivationslage der im Unternehmen verbleibenden Beschäftigten.
  • Die Unterstützung der betroffenen MitarbeiterInnen zeichnet ein positives Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit.

 

Infomaterial

Was macht eigentlich eine Transfergesellschaft?

Möchten Sie sich einen visuellen Eindruck von unserer Arbeit verschaffen? 2016 hat uns ein Filmteam bei unserer Arbeit begleitet…

Oder hören Sie dazu ein Interview (Audiopodcast) mit Frank Müller dem Geschäftsführer von pro Person.

pro Person ...den Wandel begleiten

Unser Prospekt zum Download als PDF

Kontakt

Treten Sie mit uns in Verbindung

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten? Dann kontaktieren Sie uns: Wir beraten Sie gerne.
Zum Kontaktformular

Anschrift

pro Person GmbH

Güterstraße 20
42117 Wuppertal

Tel.: 0202 2 83 92 78-0
Fax.: 0202 2 83 92 78-11

Mitglied bei

Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung

Logo Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung